Der erste Termin

In der ersten Sitzung erhalten Sie eine Information über die fehlerhafte Zahn- und Kieferstellung sowie eine Beratung über mögliche Therapien. 

Folgendes können Sie erwarten: 

1. Schilderung der Hauptprobleme

2. Abschätzung der Behandlungsnotwendigkeit. Was passiert, wenn man nichts macht.

3. Beschreibung der notwendigen Zahnspangen

4. Ungefähre Kostenschätzung

5. Ungefährer Zeitplan

Die erste Sitzung ist in der Regel entscheidend, ob Sie eine kieferorthopädische Behandlung vornehmen lassen oder nicht.

Falls Sie sich für eine Behandlung entschliessen, werden Dokumente über die Zahnstellung und den Gesichtsaufbau erstellt. Diese Unterlagen dienen der genauen Problemanalyse, Behandlungsplanung und der Dokumentation. Anschliessend ist es möglich, die anstehende Behandlung genauer zu besprechen und einen Kostenvoranschlag zu unterbreiten.